Aktuelles

Katamaran in Seenot

 

Einsatznummer: 10/2018

 

Am Dienstag, den 01.05.2018, wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Gägelow und Zierow, um 19:31 Uhr, durch die Leitstelle Westmecklenburg alarmiert. In Beckerwitz ist ein Katamaran auf Grund des hohen Wellenganges gekentert. Wir liessen unser Boot in Hohen Wieschendorf an der Marina zu Wasser und fuhren nach Beckerwitz. Auf dem Weg dorthin, bekamen wir die Rückmeldung, das die Personen samt Katamaran im Flachwasser befinden und somit nicht mehr in Gefahr sind. Somit konnten wir unseren Einsatz beenden. Um 21:02 Uhr waren wir Einsatzbereit am Gerätehaus.

Kleine Ölspur in Hohenkirchen

 

Einsatznummer: 09/2018

 

Am Samstag, den 28.04.2018 wurden wir um 17:56 Uhr zu einem Einsatz alarmiert. In Hohenkirchen, im Manderower Weg befand sich auf der Straße eine kleine Ölspur. Wir sperrten die Straße ab und streuten Ölbindemittel auf die verunreinigte Stelle. Wir arbeiteten das Bindemittel ein und nahmen es hinterher wieder auf. Um 18:35 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Brand einer Lagerhalle

 

Einsatznummer 08/2018

 

Am Samstag, den 07.04.2018 wurden wir gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehren aus Zierow, Grevesmühlen und Gägelow, um 15:35 Uhr, zu einem Lagerhallenbrand in Gägelow alarmiert. Vor Ort angekommen, stellte der Einsatzleiter fest, das vor der Halle zwei kleine Flächen brannten. Wir wurden damit beauftragt, die Wasserversorgung für das TLF der Feuerwehr Gägelow herzustellen. Um 17:18 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Baum auf Straße

 

Einsatznummer: 07/18

 

Am 29.03.2018 wurden wir morgens um 05:30 durch die Leitstelle zu einem Einsatz nach Hohenkirchen alarmiert. Neben der Bushaltestelle versperrte ein umgestürzter Baum die Straße. Wir sperrten die Straße ab und arbeiteten den Baum auf und beseitigten somit das Hindernis. Um 06:21 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Auslaufende Flüssigkeiten

 

Einsatznummer: 06/18

 

Am 18.03.2018 wurden wir um 18:42 Uhr nach Groß Walmstorf alarmiert. Eine ca 4m² große Fläche war mit Diesel verunreinigt. Wir streuten den Bereich mit Ölbindemittel ab und entfernten die Verunreinigung. Um 19:33 Uhr waren wir wieder zurück am Gerätehaus.

Jahreshauptversammlung am 10.03.2018

 

Am 10.03.2018 waren alle Mitglieder und ihre Partner, sowie die Gemeindevertreter zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr eingeladen. Pünktlich um 18:00 Uhr eröffnete unser Wehrführer die Versammlung. Neben den Jahresberichtend des Wehrführers, des Jugendwartes und des Kassenwartes, standen auch Ehrungen und Beförderungen, sowie Neuaufnahmen von Mitgliedern und Grußworte geladener Gäste auf der Tagesordnung.

Lilli Müller und Justin Brandt, wurden aus der Jugendfeuerwehr übernommen und als Feuerwehrfrau/ -mannanwärter in den aktiven Dienst gestellt. Kamerad Holger Hirsch wurde als Feuerwehrmannanwärter in die Einsatzabteilung aufgenommen. Die Kameraden Frank Nölle und Ronny Steußloff wurden mit dem Dienstgard Löschmeister in die Feuerwehr aufgenommen. Beide waren vorher Mitglieder in anderen Feuerwehren. Die Kameraden Hauke Schilling, Lucas Rothländer, Tizian Gutsche, Pawel Frackowiak, Thorsten Thegler und Erik Müller, wurden zum Feuerwehrmann befördert. Kamerad Norman Wiechmann wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Desweiteren wurden die Kameraden Florian Klüßendorf, Norman Wiechmann und Erik Müller zu Gerätewarte der Feuerwehr ernannt. Für 10-jährige Dienstzeit, bekam Kamerad Benjamin Henke eine Auszeichnung. Kamerad

Karl-Heinz Schreckling wurde mit einer Ehrenspange für 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Kamerad André Wiedermann erhielt die Ehrennadel in Gold, von der Mecklenburg-Vorpommerschen Jugendfeuerwehr. Auch die Frauen wurden wieder nach vorne gebeten. Wie schon in den vergangenen Jahren, bekamen auch siwieder ein kleines Präsent vom Wehrführer. Im Anschluss an die Ehrungen und Beförderungen liessen die geladenen Gäste noch ein paar Grußworte da. Im Anschluss beendete der Wehrführer die Versammlung und es ging zum gemütlichen Teil über.

Großer Ast auf Straße

 

Einsatznummer: 05/18

 

Am 16.03.2018 wurden wir um 09:25 Uhr durch die Leitstelle Westmecklenburg, zu einem Sturmeinsatz alarmiert. Auf der L 02 zwischen Hohenkirchen und Grevesmühlen sollte ein großer Ast auf der Straße liegen. Da wir auf der L 02, auf der gesamten Strecke keinen Ast auf der Fahrbahn finden konnten, fuhren wir auf dem Rückweg über Niendorf. Da wir dort auch nicht findig wurden, hielten wir kurz Rücksprache mit der Leitstelle und beendeten unseren Einsatz. Gegen 10:00 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

PKW hat sich überschlagen

 

Einsatznummer: 04/18

 

Am 10.03.2018 wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Gägelow und Zierow, um 21.41 Uhr, zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der L 02 zwischen Groß Walmstorf und Wahrstorf hatte sich ein PKW überschlagen und kam im Graben auf der Seite zum liegen. Der Fahrer des Fahrzeuges befand sich noch Im Fahrzeug. Wir haben das Fahrzeug abgesichert und durch die Heckklappe einen Rettungsweg geschaffen. Wir holten den Fahrer mit Hilfe des Spinboards aus dem verunfallten Fahrzeug und übergaben ihn an den Rettungsdienst. Danach übergaben wir die Einsatzstelle an die Polizei. Um 22:40 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Bäume drohten auf Straße zu fallen

 

Einsatznummer: 03/18

 

Am 19.02.2018 wurden wir, um 18:13 Uhr, durch die Leitstelle Westmecklenburg nach Manderow alarmiert. Dort drohten zwei Bäume, auf die Straße zu fallen. Wir haben die Straße abgesperrt und haben die beiden Bäume kontrolliert gefällt. Danach beräumten wir die Straße. Um 19:48 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Ausgelöste BMA im Einkaufszentrum

 

Einsatznummer: 02/18

 

Am 15.02.2018 wurden wir um 17:14 Uhr, zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Gägelow erneut zu einer ausgelösten BMA alarmiert.

In dem Einkaufszentrum in Gägelow löste die BMA auf Grund eines technischen Defektes aus. Bei Ankunft an dem Einstzort könnten wir dann nach kurzer Rücksprache mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Gägelow, unseren Einsatz beenden. Um 17:46 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Ausgelöste BMA im Baumarkt

 

Einsatznummer: 01/18

 

Am 11.02.2018 wurden wir um 04:35 Uhr, zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Gägelow zu einem Einsatz alarmiert. Im Baumarkt in Gägelow würde die BMA ausgelöst.

Vor Ort führten der Einstzleiter und die Gruppenführer eine Lageerkundung durch. Dabei wurde festgestellt, das im Aussenbereich des Baumarktes, eine Wasserleitung der Sprinkleranlage geplatzt war. Nach kurzer Rücksprache mit dem Einsatzleiter, könnten wir unseren Einsatz beenden. Um 05:19 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Explosion im Keller

 

Einsatznummer: 40/17

 

Am 31.12.2017 wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Gägelow und Zierow, um 16:52 Uhr zu einem Einsatz alarmiert. In Zierow wurde eine Person durch eine explodierende Gasflasche im Keller verletzt. Der Einsatzleiter der Feuerwehr Zierow konnte nach einer kurzen Lageerkundung keinen Brand im Keller feststellen. Er alarmierte einen RTW nach. Für uns kam über die Leitstelle Einsatzabbruch. Noch auf dem Weg zum Einsatzort, beendeten wir unseren Einsatz.

VKU mit verletzter Person

 

Einsatznummer: 39/17

 

Am 17.11.2017 wurden wir um 09:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Gägelow alarmiert. Noch vor dem Ausrücken kam von der Leitstelle die Info Einsatzabbruch für uns. Somit konnten wir ohne tätig zu werden, den Einsatz beenden.