Aktuelles

Wismar Nord, brennt Holzhaufen

 

Einsatz 22/2020

 

Am 02.04.20  um 17.15 Uhr wurden wir zeitgleich mit den Kameraden der Feuerwehr Gägelow nach Wismar auf das Gelände der Firma Egger alarmiert.
Hier lösten wir andere Feuerwehr ab, die schon längere Zeit im Einsatz waren.
Wir unterstützen bei der Brandbekämpfung eines Holzhaufens, der zu diesem Zeitpunkt bereits 12 Stunden brannte.
Gegen 0 Uhr wurden wir abgelöst sodass wir um 1 Uhr einsatzbereit am Stützpunkt waren.

H-Sturm, Baum droht auf die Straße zu fallen 

 

Einsatz 21/2020

 

Am 31.03.20 um 10:45 Uhr wurden wir alamiert es drohte ein Baum auf die Straße zu fallen zwischen Beckerwitz Ausbau und der ,,Blauen Wiek"

H-Sturm, Baum auf Straße

 

Einsatz 20/2020

 

Am 29.03.20 um 9.10 Uhr wurden wir zu einem umgestürzten Baum zwischen Beckerwitz Ausbau und der „Blauen Wiek“ alarmiert.

H-Sturm, Ast droht auf Straße zu fallen

 

Einsatz 19/2020

 

Am 17.03.20 gegen 18.30 Uhr wurden wir wieder zu einem Sturmschaden alarmiert.

In Beckerwitz an der Lehmkuhle hing ein großer Ast lose in einer Baumkrone.
Um den Ast zu beseitigen wurde die Drehleiter der Feuerwehr Klütz nachgefordert.

H-Sturm, Baum droht auf Haus zu stürzen

 

Einsatz 18/2020

 

Am 13.03.20 gegen 16.30 Uhr wurden wir nach Gramkow in die Dorfstraße alarmiert.
Hier war ein Baum aufgrund des Sturmes in Schieflage geraten und drohte auf ein Wohnhaus zu fallen.
Nach Rücksprache mit dem Bürgermeister wurde entschieden den Baum zu entfernen um ein Schaden vom Haus abzuwenden.
Mittels Seilwinde wurde der Baum gesichert und anschließend gefällt.
Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet.

H-Sturm

Einsatz 17/2020

 

Am 12.03.20 um 15.30 Uhr wurden wir nach Hohen Wieschendorf alarmiert.
Am Golfplatz drohte ein Baum auf die Straße zu stürzen. Der Baum wurde gefällt und damit eine weitere Gefährdung ausgeschlossen.

H-Sturm, Baum auf Straße

Einsatz 16/2020

 

Am 23.02.20 gegen 9.40 Uhr wurden wir zu einem Sturmschaden zwischen Wahrstorf und Niendorf alarmiert.
Ein Baum versperrte die komplette Fahrbahn.
Nachdem die Einsatzstelle abgesichert wurde, konnte der Baum zügig beseitigt werden. Nach ca. einer Stunde waren wir wieder Einsatzbereit am Standort.

H-Rettung Gewässer

Einsatz 15/2020

 

Am 18.02.20 um 06.03 Uhr wurden wir zur Marina Hohen Wieschendorf alarmiert, im Bereich des Molenkopfes wurde eine leblose Person gemeldet.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte das Einsatzstichwort bestätigt werden. Durch die ebenfalls alarmierten Kräfte der Feuerwehr Gägelow und der Feuerwehr Zierow wurde die gesamte Einsatzstelle ausgeleuchtet.
Da sich die Person in ca. 6m Tiefe befand wurde die Tauchergruppe der DLRG Zarrentin nachgefordert.
Um 7.30 Uhr konnten die Feuerwehren Zierow und Gägelow den Einsatz beenden.
Gegen 9.30 Uhr konnte die Person geborgen werden.
Anschließend wurde der Bereich auf Anweisung der Polizei durch die Taucher auf weitere Gegenstände kontrolliert.
Anschließend konnten wir wieder Einrücken, nachdem unsere Fahrzeuge sowie das Boot wieder einsatzbereit waren, war der Einsatz um 12 Uhr für uns beendet.

H-Unterstützung Rettungsdienst

Einsatz 14/2020

 

Am 15.02.20um 13.43 Uhr wurden wir erneut zur Unterstützung für die Besatzung des Schwerlast-RTW‘s nach Hohenkirchen alarmiert.

H-Unterstützung Rettungsdienst

Einsatz 13/2020

 

Am 14.02.20 um 20.17 Uhr wurden wir zur einer Tragehilfe nach Hohenkirchen alarmiert.
Gemeinsam mit dem Rettungsdienst konnte eine Person durch den engen Hausflur transportiert werden und wurde anschließend in eine Klinik verbracht.

H-Person in Not

Einsatz 12/2020

 

am 12.02.20 um 21.48 Uhr wurden wir zu einer Türöffnung nach Hohenkirchen alarmiert. Bei der Lageerkundung konnte eine leblose Person in der Wohnung bestätigt werden. Die Tür wurde durch unseren Angriffstrupp zügig geöffnet, anschließend wurde die Einsatzstelle an den Rettungsdienst und Polizei übergeben.

H-Sturm

 

11/2020

 

Am 11.02.20 wurden wir wieder zu einem Sturmschaden alarmiert. In Gramkow in der Dorfstraße hing ein Ast lose in der Baumkrone. Durch die Drehleiterbesatzung der Feuerwehr Klütz wurde dieser zügig entfernt.

H-Sturm

 

Einsatz 10/2020

 

Am 10.02.20 Nachmittag´s wurden wir erneut zu einem Sturmeinsatz gerufen.
Zwischen Neu Jassewitz und Alt Jassewitz lag ein Baum auf der Fahrbahn.

H-Sturm

 

Einsatz 7-9/2020

 

Am 09.02.20 um 18.30 Uhr wurden wir zum ersten unwetterbedingten Einsatz alarmiert.
Bis zum jetzigen Zeitpunkt wurden noch 2 weitere Sturmschäden durch unsere Kameraden beseitigt.

H-VKU

 

Einsatz 6/2020

 

AM 08.02.20 um  10.15 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Zierow zu einem Verkehrsunfall zwischen Neu Jassewitz und Alt Jassewitz alarmiert.
Der Fahrer eines Transporters verlor aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam in einer Hecke zum stehen. Aufgrund des dichten Bewuchses war es nicht möglich die Türen des Fahrzeuges zu öffnen. Mittels Motorsäge wurden einige Büsche entfernt und die Person an den Rettungsdienst übergeben.

B-Geb. < 3 Geschosse

 

Einsatz 5/2020

 

von der Nacht von 07.02.20 auf 08.02.20 um  1:54 Uhr war die Nachtruhe für unsere Kameraden sowie die der Feuerwehr ZierowFeuerwehr Gägelow und der Feuerwehr Klütz beendet.
Wir wurden nach Zierow zu einem Garagenbrand alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einheiten stand die Garage im Vollbrand und das Feuer hatte bereits auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses übergegriffen.Die Bewohner des Hauses wurden mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung an den Rettungsdienst übergeben. Durch den Einsatz mehrerer C Strahlrohre im Außenangriff sowie im Innenangriff konnte eine weitere Ausbreiten verhindert werden.
Nachdem wir die Einsatzbereitschaft unserer Fahrzeuge wieder hergestellt hatten konnten wir um 6.30 Uhr den Einsatz beenden.

H-VKU

 

Einsatz 4/2020

 

Am 23,01,20 gegen 7.30 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Zierow zu einem Verkehrsunfall zwischen Zierow und Wisch alarmiert. Hier war ein Pkw gegen einen Baum geprallt. Bei dem Unfall wurden 5 Personen verletzt. Alle Personen wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

B-Gebäude 3 Geschoss Brandmelder

Einsatz 3/2020

 

B- Gebäude < 3 Geschosse

Gestern Mittag um 12.30 Uhr wurden wir zu einem ausgelösten Brandmelder nach Groß Walmstorf alarmiert.
Aufgrund des Einsatzstichworts Gebäudebrand wurden gleich mehrere Feuerwehren alarmiert.
Im Einsatz waren die FF Zierow, FF Gägelow, FF Klütz sowie der Einsatzleitwagen der FF Boltenhagen.
Während der Lageerkundung wurde ein technischer Defekt am Brandmelder festgestellt. Nachdem die Anlage zurückgesetzt wurde, konnten wir den Einsatz beenden.

H-Sturm Baum auf Dach

 

Einsatz 2/2020

 

H-Sturm, Baum auf Dach

am Samstag den 03,01,20 um 15.10 Uhr wurden wir zum Campingplatz Beckerwitz alarmiert da hier ein Baum gegen das Rezeptionsgebäude gestürzt war.
Über die Dachflächen wurde die Krone des Baumes abgetragen.
Anschließend wurde der Stamm durch einen hinzugerufenen Traktor mittels Forstwinde von dem Gebäude weggezogen.

H-Türöffnung

Einsatz 01/2020

 

H-Türöffnung

Am Freitag den 03,01,20 um 9.13 Uhr wurden wir zu unserem ersten Einsatz in diesem Jahr alarmiert.
Es ging nach Niendorf in der Strandstraße.
Nachdem die Tür geöffnet war, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

BMA

Einsatz 31/2019

 

Am 13.12.19 um 11:29 Uhr löste die Brandmeldeanlage eines Hotels in Gägelow aus. Wir wurden zusammen mit den Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Gägelow alamiert, jedoch wurde der Einsatz wenige Minuten danach abgebrochen, sodass wir uns wieder einsatzbereit melden konnten.

Feuerschein

 

Einsatz 30/2019

 

Am 3.11.19 um 1:56 Uhr wurden wir durch die Leitstelle gemeinsam mit den Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Gägelow zu einem Einsatz alamiert.
Einsatzstichwort lautete: Weitendorf Feuerschein aus Proseken gesichtet. Keine weiteren Angaben.

Das Stichwort konnte, trotz Brandgeruch und Verqualmung der Ortslage Weitendorf nicht bestätigt werden. Zur Sicherheit und nach Rücksprache mit der Leitstelle, unter Zurhilfenahme der Wärmebildkamera, wurde der naheliegende Bereich abgesucht. Aber auch hierdurch konnten wir keine Brandquelle feststellen, sodass wir einrückten und uns wieder Einsatzbereit am Standort meldeten.

Baum auf Straße

Einsatz 29/2019

 

Am 19.10.19 wurden wir um 1:36 Uhr nach Wahrsdorf alamiert.

 

Dort lag ein Baum auf der Straße.

Rauchentwicklung

 

Einsatz 28/2019

 

Am 10.10.19 wurden wir um 9:40 Uhr nach Hohen Wischendorf alamiert.

 

Dort hat es eine Rauchentwicklung gegeben an einem Baum, der Baum wurde dann von uns Abgelöcht so mit konnten wir wieder in gerätehaus Fahren.

Tür Öffnung

Einsatz 27/2019

 

 

Am 29.09.19 wurden wir um 19:23 Uhr nach Groß Walmstorf alamiert.

 

Wir rückten mit 1/9 aus, und eine Staffel 1/5 ist im Gerätehaus in Bereitstellung gebliebe.

Auslösung einer BMA

Einsatz 26/2019

 

 

Am 27.09.19 wurden wir um 8:50 Uhr gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Gägelow alamiert.

 

Eine BMA in der Bäckerei hat ausgelöst, während der Fahrt legte der Angriffstrupp PA an. Mussten aber nicht tätig werden.

Auslösung einer BMA

 

Einsatz 25/2019

 

 

Am 26.09.19 wurden wir um 8:17 Uhr  gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Gägelow alamiert.

 

Eine BMA wurde im Einkaufszentrum MEZ in Gägelow ausgelöst.

Verkehrsunfall LKW/PKW, Person klemmt.

 

Einsatz 24/2019

 

Am 06.09.19 wurden wir um 13.21 Uhr gemeinsam mit der Freiwilligen  Feuerwehr Gägelow alarmiert.
Am Ortseingang Gägelow Richtung Klein Wolterstorf war ein PKW mit einem LKW kollidiert wobei der Fahrzeugführer des PKW‘s eingeklemmt wurde.
Mittels hydraulischen Rettungsgerätes wurde der Fahrzeugführer befreit und an den Rettungsdienst übergeben.

Brennt Müllbehälter

 

Einsatz 23/2019

 

Am 2.September wurden wir um 21.34 Uhr zu einem brennenden Mülleimer nach Proseken alarmiert. Es handelte sich um einen brennenden Karton den die Kameraden aus Gägelow bereits abgelöscht hatten so das wir nicht tätig werden mussten.

Verkehrsunfall 

Einsatz 22/2019

Am 01.09.19 um 17:59 Uhr wurden wir durch die LeitstelleNWM zusammen mit den Kameraden der Freuerwehr Gägelow und dem Rettungsdienst aus Wismar, zu einem Verkehrsunfall auf der B105 zwischen Westtangente und Gägelow alarmiert.

 

Tierrettung

 

Einsatz 21/2019

 

Am 30.08.19 um 19.45 Uhr wurden wir nach Manderow alarmiert.
Hier saß eine Katze bereits seit einer Woche in einem Baum fest.
Durch Vornahme der 3 tlg. Schiebleiter konnte die Katze aus ca. 10m Höhe gerettet werden.

Hausrauchmelder ausgelöst

 

Einsatz 20/2019

 

In der nacht des 28.08.19 wurden wir um 1.15 Uhr nach Zierow zu einem ausgelösten Rauchmelder alarmiert.
Nach dem sich die Kameraden aus Zierow Zugang zu dem Objekt verschafft hatten konnte Entwarnung gegeben werden. Es wurde kein Brand vorgefunden sodass wir ohne tätig zu werden den Einsatz beenden konnten.

Verkehrsunfall 3 Verletzte, auslaufende Betriebsstoffe.

 

Einsatz 19/2019

 

Am 23.08.19 um 19 Uhr wurden wir nach Gramkow, Kreuzung L01/K11 zu einem Verkehrsunfall alarmiert.
Hier waren 2 PKW kollidiert.
Bei Ankunft und der Lageerkundung wurden ingesamt 7 Verletzte Personen darunter ein Kleinkind festgestellt.
Alle Personen wurden durch die Feuerwehr betreut und anschließend durch den Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus abtransportiert.
Für die Dauer des Einsatzes war die L01 voll gesperrt. Abschließend wurden die ausgelaufenen Betriebsstoffe aufgenommen und die Straße gereinigt.

Brennt Strohballen.

 

Einsatz 18/2019

 

In der Nacht von 31.07.19 2.23 Uhr wurden wir nach Hohen Wieschendorf alarmiert da hier ein Strohlballen auf dem Feld brannte.
Durch Vornahme des Schnellangriffes konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

Ast auf Fahrradweg

 

Einsatz 17/2019

 

Gestern den 27.,07.19 um 18.18 Uhr wurden wir zu einem Sturmschaden alarmiert.
In der Wohlenberger Wiek Höhe Campingplatz Liebeslaube war ein großer Ast auf den Radweg gestürzt.
Durch unsere HLF-Besatzung wurde der Ast zügig beräumt.

Rettung Gewässer

 

Einsatz 15/2019 und 16/2019

 

 Am 20.07.19  um 18:28 Uhr wurden wir zu einem gekenterten Segelboot in der Wohlenberger Wiek, höhe Campingplatz Beckerwitz alarmiert. Durch unser Rettungsboot wurden zwei Personen aus dem Wasser gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.
Ebenfalls an diesem Einsatz beteiligt waren die Freiwillige Feuerwehr Gägelow, die Freiwillige Feuerwehr Zierow, die DGzRS sowie der Rettungsdienst.

Noch während sich unser Boot auf dem Rückweg befand, wurden wir zu einem zweiten Einsatz alarmiert. In der Wismarer Bucht, südlich der Insel Walfisch war ebenfalls ein Segelboot gekentert, auch hier befanden sich zwei Personen im Wasser. Dieser Einsatz wurde durch die Berufsfeuerwehr Wismar, die Feuerwehr Kirchdorf und die DGzRS abgearbeitet, sodass wir vor Ort nicht tätig werden mussten. Weiterhin war auch die Wasserschutzpolizei im Einsat.

 

Rauchentwicklung/Gebäudebrand

 

Einsatz 14/2019 

Am 12.7.2019 wurden wir gemeinsam mit den Kameraden derFeuerwehr Gägelow nach Jamel zu einem Gebäudebrand alarmiert. Vor Ort stellte sich jedoch heraus das es sich um einen 10m x 10m großen Unrathaufen handelte. Dieser wurde durch Vornahme eines C Strahlrohrs abgelöscht. Unser HLF stellte Löschwasser zur Verfügung, weiter mussten wir nicht tätig werden.

Wespennest auf Spielplatz

 

Einsatz 13/2019 

Am 02.07 um 18.30 Uhr wurden unsere Kameraden nach Alt Jassewitz alarmiert um dort ein Wespennest in einem Kletterturm auf dem Spielplatz zu beseitigen.

Hilfeleistung-Wasserschaden

 

 

Einsatz 10-12/2019
 

Am 15.06.19 Vormittags wurden wir gegen 11 Uhr nach Boltenhagen alarmiert um die Feuerwehr Boltenhagen bei der Abarbeitung mehrerer Unwetter bedingter Einsätze zu unterstützen. Zeitgleich war eine zweite Gruppe in Hohen Wieschendorf tätig, dort war eine Laderampe auf Grund des Regens vollgelaufen und das Wasser drohte in die Lagerhalle zu laufen.

L01 Höhe Campingplatz Liebeslaube VKU.

 

Einsatz 9/2019

 

Am 06.06.19 um 16.41 Uhr wurde wir zu einem Verkehrsunfall alarmiert bei dem es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKW kam. Die Fahrzeugführer konnten sich selbstständig aus den Fahrzeugen befreien und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Durch die Feuerwehr wurden die bei dem Unfall freigesetzten Betriebsmittel aufgenommen, die Straße gereinigt und die Fahrzeugbatterien abgeklemmt.

 

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

 

 

Einsatz 8/2019

Am 24.05 um 17.53 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Gägelow zu einen Verkehrsunfall nach Proseken alarmiert.

Hier war ein PKW mit einem Transporter zusammengestoßen in dessen Folge der Transporter auf die Seite stürzte.
Der Fahrer des Transporters wurde durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt. Der Fahrzeugführer des PKW konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen.

Verkehrsunfall

 

Einsatz 07/2019

 

Am 14.05.2019 wurden wir um 13.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Gägelow alarmiert. Am Ortsausgang Richtung Stoffersdorf war ein PKW mit einem Baum kollidiert. Die Fahrzeugführerin konnte noch vor unserem Eintreffen das Fahrzeug verlassen sodass wir den Einsatz abbrechen konnten.

Brand Papierkorb

 

Einsatz 6/2019

 

Am 10.04 um 17:45 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Kammeraden aus Gägelow, zu einem Mülltonnenbrand in Gägelow gerufen der Einsatz hat ca 30 Minuten gedauert. 

Türöffnung

 

Einsatz 5/2019 

Am 10.03 wurden wir kurz vor 6 Uhr zu einer Türöffnung nach Beckerwitz alarmiert. Ein Anwohner drohte mit Suizid. Dem Angriffstrupp gelang es jedoch die Person davon zu überzeugen die Tür selbstständig zu öffnen. Anschließend wurde der Patient an den Rettungsdienst übergeben und die Wohnung verschlossen.

Jahreshauptversammlung 2019

Gestern den 09.03 um 17:30 Uhr fand unsere alljährliche Jahreshauptversammlung statt. 
Besprochen wurden viele Feuerwehrrelevante Themen wie z.B der Bericht des Jugend- sowie des Kassenwartes und des Wehrführers. Zudem gab es zahlreiche Beförderungen und Ehrungen unserer Kameraden. 
Danach haben wir bei leckerem Essen in gemütlicher Runde einen schönen Abend verbracht.
Zu diesem Anlass möchten wir uns recht herzlich bei allen Unterstützern unserer Feuerwehr bedanken.
Außerdem bedanken wir uns bei der FFW Gägelow und der FFW Zierow dafür das sie unsere Einsatzbereitschaft an diesem Abend übernommen haben.

Rauchentwicklung in der Waschküche

 

 

Einsatz 4/2019 Einfamilienhaus, 

Am 07.03 wurden wir um 22.40 Uhr zu einer Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus nach Proseken alarmiert. An einer Waschmaschine kam es zu einem Kabelbrand. Da die Kameraden aus Gägelow die Lage bereits unter Kontrolle hatten brauchten wir nicht tätig werden. Nach ca. 40 min waren wir wieder einsatzbereit am Standort.

unklare Rauchentwicklung

 

 

 

Einsatz 3/2019 

Am 23.02.2019 um 16.20 Uhr wurden wir mit den Kameraden aus Zierow zu einer unklaren Rauchentwicklung in Zierow Bereich Lindenstraße alarmiert.

Wie sich herausstellte handelte es sich hierbei um eine Feuerschale sodass wir den Einsatz bereits auf der Anfahrt abbrechen konnten

Baum auf der Straße

 

 

Einsatz 1/2019 und 2/2019


Am frühen Morgen um 5.31 Uhr des 02.01.2019 wurden wir zu einen Sturmschaden im Bereich Hohenkirchen/Wahrstorf alarmiert noch vor dem Ausrücken wurden wir über einen weiteren Baum ebenfalls im Bereich Hohenkirchen/Wahrstorf informiert. Beide Einsätze wurden zügig abgearbeitet sodass wir um 6.30 Uhr wieder einsatzbereit am Standort waren.

 

Rauchentwicklung/Verdacht auf Brand 

Einsatznummer: 38/2018

 

Heute wurden wir um 14:14 Uhr zu einem Einsatz in Wohlenhagen alamiert.

Bei Ankunft stellte sich heraus das ein kleines Feuer in einer alten Schubkarre gemacht wurde in dem Tannengrün verbrand wurde. 
Der Besitzer löschte das Feuer dahin gehend selbstständig. 
Es lag keinerlei Gefährdung vor. 
Wir rückten mit 2 Fahrzeugen (HLF 20 und TSF-W) und 15 Einsatzkräften aus.
Kurze Zeit später konnten wir in unser Gerätehaus zurückkehren und uns wieder Einsatzbereit melden.

Weihnachsfeier

 

Gestern Abend am 21.12.18 ab 18 Uhr fand in dem Gerätehaus unserer Feuerwehr unsere alljährliche Weihnachtsfeier statt. 
In diesem Zusammenhang möchten wir allen Kameradinnen/Kammeraden, Unterstützern der Feuerwehr und auch allen Einwohnern unserer Gemeinde schöne bevorstehende Feiertage wüschen und eine besinnliche Zeit mit Freunden und der Familie.

Erste-Hilfe-Ausbildung MV 

 

28.10.2018

Gestern war ich bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hohenkirchen zu Gast.
Zu Beginn wiederholten und festigen wir die Standardthemen der Ersten-Hilfe, wie z.b. die Herz-Lungen-Wiederbelebung mit der Beutel-Masken-Beatmung sowie dem Defibrillator für Erwachsene und für Kinder, die Helmabnahme inklusive Anlegen einer Halskrause sowie das Anwenden der stabilen Seitenlage. Auch der Erstickungstrainer kam bei dieser Ausbildung wieder zum Einsatz und wurde von den Kameraden gut angenommen. Die Anwendung des Trainers übten wir in verschiedensten Positionen.

Im Außeneinsatz fanden die Kameraden eine qualmende Hütte vor, aus der sie eine bewusstlose Person retten sollten. Hierbei mussten die vorher besprochenen und geübten Maßnahmen praktisch angewendet werden. Aufgrund einer Rauchgasintoxikation erfolgte die Reanimation des Verletzten. Nach Versorgung der Brandverletzungen erfolgte der Transport mit Hilfe einer Schaufeltrage sowie die Übergabe an den Rettungsdienst.

Ich bedanke mich bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hohenkirchen für die gute Zusammenarbeit sowie einen spannenden und abwechslungsreichen Trainingstag!

 

 

 

Katamaran in Seenot

 

Einsatznummer: 10/2018

 

Am Dienstag, den 01.05.2018, wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Gägelow und Zierow, um 19:31 Uhr, durch die Leitstelle Westmecklenburg alarmiert. In Beckerwitz ist ein Katamaran auf Grund des hohen Wellenganges gekentert. Wir liessen unser Boot in Hohen Wieschendorf an der Marina zu Wasser und fuhren nach Beckerwitz. Auf dem Weg dorthin, bekamen wir die Rückmeldung, das die Personen samt Katamaran im Flachwasser befinden und somit nicht mehr in Gefahr sind. Somit konnten wir unseren Einsatz beenden. Um 21:02 Uhr waren wir Einsatzbereit am Gerätehaus.

Kleine Ölspur in Hohenkirchen

 

Einsatznummer: 09/2018

 

Am Samstag, den 28.04.2018 wurden wir um 17:56 Uhr zu einem Einsatz alarmiert. In Hohenkirchen, im Manderower Weg befand sich auf der Straße eine kleine Ölspur. Wir sperrten die Straße ab und streuten Ölbindemittel auf die verunreinigte Stelle. Wir arbeiteten das Bindemittel ein und nahmen es hinterher wieder auf. Um 18:35 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Brand einer Lagerhalle

 

Einsatznummer 08/2018

 

Am Samstag, den 07.04.2018 wurden wir gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehren aus Zierow, Grevesmühlen und Gägelow, um 15:35 Uhr, zu einem Lagerhallenbrand in Gägelow alarmiert. Vor Ort angekommen, stellte der Einsatzleiter fest, das vor der Halle zwei kleine Flächen brannten. Wir wurden damit beauftragt, die Wasserversorgung für das TLF der Feuerwehr Gägelow herzustellen. Um 17:18 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Baum auf Straße

 

Einsatznummer: 07/18

 

Am 29.03.2018 wurden wir morgens um 05:30 durch die Leitstelle zu einem Einsatz nach Hohenkirchen alarmiert. Neben der Bushaltestelle versperrte ein umgestürzter Baum die Straße. Wir sperrten die Straße ab und arbeiteten den Baum auf und beseitigten somit das Hindernis. Um 06:21 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Auslaufende Flüssigkeiten

 

Einsatznummer: 06/18

 

Am 18.03.2018 wurden wir um 18:42 Uhr nach Groß Walmstorf alarmiert. Eine ca 4m² große Fläche war mit Diesel verunreinigt. Wir streuten den Bereich mit Ölbindemittel ab und entfernten die Verunreinigung. Um 19:33 Uhr waren wir wieder zurück am Gerätehaus.

Jahreshauptversammlung am 10.03.2018

 

Am 10.03.2018 waren alle Mitglieder und ihre Partner, sowie die Gemeindevertreter zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr eingeladen. Pünktlich um 18:00 Uhr eröffnete unser Wehrführer die Versammlung. Neben den Jahresberichtend des Wehrführers, des Jugendwartes und des Kassenwartes, standen auch Ehrungen und Beförderungen, sowie Neuaufnahmen von Mitgliedern und Grußworte geladener Gäste auf der Tagesordnung.

Lilli Müller und Justin Brandt, wurden aus der Jugendfeuerwehr übernommen und als Feuerwehrfrau/ -mannanwärter in den aktiven Dienst gestellt. Kamerad Holger Hirsch wurde als Feuerwehrmannanwärter in die Einsatzabteilung aufgenommen. Die Kameraden Frank Nölle und Ronny Steußloff wurden mit dem Dienstgard Löschmeister in die Feuerwehr aufgenommen. Beide waren vorher Mitglieder in anderen Feuerwehren. Die Kameraden Hauke Schilling, Lucas Rothländer, Tizian Gutsche, Pawel Frackowiak, Thorsten Thegler und Erik Müller, wurden zum Feuerwehrmann befördert. Kamerad Norman Wiechmann wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Desweiteren wurden die Kameraden Florian Klüßendorf, Norman Wiechmann und Erik Müller zu Gerätewarte der Feuerwehr ernannt. Für 10-jährige Dienstzeit, bekam Kamerad Benjamin Henke eine Auszeichnung. Kamerad

Karl-Heinz Schreckling wurde mit einer Ehrenspange für 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Kamerad André Wiedermann erhielt die Ehrennadel in Gold, von der Mecklenburg-Vorpommerschen Jugendfeuerwehr. Auch die Frauen wurden wieder nach vorne gebeten. Wie schon in den vergangenen Jahren, bekamen auch siwieder ein kleines Präsent vom Wehrführer. Im Anschluss an die Ehrungen und Beförderungen liessen die geladenen Gäste noch ein paar Grußworte da. Im Anschluss beendete der Wehrführer die Versammlung und es ging zum gemütlichen Teil über.

Großer Ast auf Straße

 

Einsatznummer: 05/18

 

Am 16.03.2018 wurden wir um 09:25 Uhr durch die Leitstelle Westmecklenburg, zu einem Sturmeinsatz alarmiert. Auf der L 02 zwischen Hohenkirchen und Grevesmühlen sollte ein großer Ast auf der Straße liegen. Da wir auf der L 02, auf der gesamten Strecke keinen Ast auf der Fahrbahn finden konnten, fuhren wir auf dem Rückweg über Niendorf. Da wir dort auch nicht findig wurden, hielten wir kurz Rücksprache mit der Leitstelle und beendeten unseren Einsatz. Gegen 10:00 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

PKW hat sich überschlagen

 

Einsatznummer: 04/18

 

Am 10.03.2018 wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Gägelow und Zierow, um 21.41 Uhr, zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der L 02 zwischen Groß Walmstorf und Wahrstorf hatte sich ein PKW überschlagen und kam im Graben auf der Seite zum liegen. Der Fahrer des Fahrzeuges befand sich noch Im Fahrzeug. Wir haben das Fahrzeug abgesichert und durch die Heckklappe einen Rettungsweg geschaffen. Wir holten den Fahrer mit Hilfe des Spinboards aus dem verunfallten Fahrzeug und übergaben ihn an den Rettungsdienst. Danach übergaben wir die Einsatzstelle an die Polizei. Um 22:40 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Bäume drohten auf Straße zu fallen

 

Einsatznummer: 03/18

 

Am 19.02.2018 wurden wir, um 18:13 Uhr, durch die Leitstelle Westmecklenburg nach Manderow alarmiert. Dort drohten zwei Bäume, auf die Straße zu fallen. Wir haben die Straße abgesperrt und haben die beiden Bäume kontrolliert gefällt. Danach beräumten wir die Straße. Um 19:48 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Ausgelöste BMA im Einkaufszentrum

 

Einsatznummer: 02/18

 

Am 15.02.2018 wurden wir um 17:14 Uhr, zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Gägelow erneut zu einer ausgelösten BMA alarmiert.

In dem Einkaufszentrum in Gägelow löste die BMA auf Grund eines technischen Defektes aus. Bei Ankunft an dem Einstzort könnten wir dann nach kurzer Rücksprache mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Gägelow, unseren Einsatz beenden. Um 17:46 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Ausgelöste BMA im Baumarkt

 

Einsatznummer: 01/18

 

Am 11.02.2018 wurden wir um 04:35 Uhr, zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Gägelow zu einem Einsatz alarmiert. Im Baumarkt in Gägelow würde die BMA ausgelöst.

Vor Ort führten der Einstzleiter und die Gruppenführer eine Lageerkundung durch. Dabei wurde festgestellt, das im Aussenbereich des Baumarktes, eine Wasserleitung der Sprinkleranlage geplatzt war. Nach kurzer Rücksprache mit dem Einsatzleiter, könnten wir unseren Einsatz beenden. Um 05:19 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Explosion im Keller

 

Einsatznummer: 40/17

 

Am 31.12.2017 wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Gägelow und Zierow, um 16:52 Uhr zu einem Einsatz alarmiert. In Zierow wurde eine Person durch eine explodierende Gasflasche im Keller verletzt. Der Einsatzleiter der Feuerwehr Zierow konnte nach einer kurzen Lageerkundung keinen Brand im Keller feststellen. Er alarmierte einen RTW nach. Für uns kam über die Leitstelle Einsatzabbruch. Noch auf dem Weg zum Einsatzort, beendeten wir unseren Einsatz.

VKU mit verletzter Person

 

Einsatznummer: 39/17

 

Am 17.11.2017 wurden wir um 09:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Gägelow alarmiert. Noch vor dem Ausrücken kam von der Leitstelle die Info Einsatzabbruch für uns. Somit konnten wir ohne tätig zu werden, den Einsatz beenden.