Einsätze 2012

Am 19.12.2012 wurden wir um 20:29 Uhr zu einem Brandeinsatz in Gressow alarmiert. Als wir an der Einsatzstelle angekommen sind, konnten wir den Einsatz abbrechen, da der Brand schon gelöscht war. Vor Ort waren Wehren aus Barnekow, Gägelow, Grevesmühlen, Plüschow und wir.

Am 31.10.2012 wurden die Kameraden aus Gägelow und wir um 3:42 Uhr, von der Leitstelle Westmecklenburg, zu einem Brandeinsatz alarmiert. In Beckerwitz stand ein unbewohntes Haus in Flammen. Auch die Kameraden aus Klütz halfen uns bei der Brandbekämpfung. Um kurz nach 7 Uhr konnten wir dann den Einsatz beenden.

Um 7:42 Uhr wurden wir dann am 31.10.2012 erneut zu einem Einsatz alarmiert.
Es handelte sich um dasselbe Objekt, an dem wir dann noch Nachlöscharbeiten
tätigten. Um das umstürzen der Giebelseiten zu verhindern, organisierte unser
Wehrführer einen Bagger, der die Giebelseiten des Hauses abriss. Um 11 Uhr
konnten wir dann den Einsatz beenden.

Am 30.10.2012 wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Gägelow, um 9:22 Uhr zu einem Brandeinsatz in Zierow alarmiert. Dort brannte ein alter Wagen aus.

Am 20.10.2012 wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Gägelow, von der Leitstelle Westmecklenburg, um 9:20 Uhr zu einem Einsatz alarmiert. In Hohenkirchen lag ein Baum auf der Straße. Wir beseitigten den Baum und räumten die Straße wieder frei. Nach einer guten halben Stunde, waren wir dann wieder zurück am Gerätehaus.

Am 15.10.2012 alarmierte die Leitstelle Westmecklenburg, die Kameraden aus Gägelow und uns, um 15:14 Uhr zu einem Einsatz. Alarmstichwort: Auslösung BMA im Hotel in Gägelow. Wir konnten den Einsatz abbrechen, da es sich erneut um einen Fehlarlarm handelte.

Am 25.September 2012, um 4:37 Uhr alarmierte die Leitstelle Westmecklenburg, die Kameraden aus Gägelow und uns zu einem Brandeinsatz in Beckerwitz. In dem Ortsteil Beckerwitz-Ausbau brannte ein PKW. Trotz unserem schnellen eingreifen, konnten wir das Fahrzeug nicht mehr retten. Es brannte völlig aus.

Am 10.08.2012 wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Gägelow um 5:16 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. In Beckerwitz brannte ein Fahrzeug. Wir löschten den Brand und konnten um 6:07 Uhr unseren Einsatz beenden.

Am 30.07.2012 wurden wir zusammen mit den Kameraden der FFw Gägelow

um 19:54 Uhr alarmiert. Alarmstichwort: Auslösung Brandmeldeanlage in Gägelow. Auf dem Weg nach Gägelow konnten wir den Einsatz abbrechen. Es handelte sich um einen Fehlalarm.

Am 11.07.2012 wurden wir und die Kameraden der FFw Gägelow zur Menschenrettung alarmiert. Auf der Ostsee zwischen dem Campingplatz "Liebeslaube" und Hohen Wieschendorf, ist eine Person mit einem Boot gekentert. Leider konnte die Person nicht mehr gerettet werden. Mit am Einsatz beteiligt waren die DGzRS-Station Timmendorf/Poel, die Polizei, die Wasserschutzpolizei, der Notarzt und der Rettungsdienst.

Am 09.07.2012 wurden wir um 17:27 Uhr zusammen mit den Kameraden der FFw Gägelow zur Beseitigung von Sturmschäden alarmiert. Auf der Straße in Richtung Manderow lag ein Baum auf der Straße. Mit vereinten Kräften, sägten wir den Baum klein und konnten die Straße wieder frei räumen.

Am 05.07.2012 um 11:56 Uhr wurden wir und die Kameraden aus Gägelow zu einem Einsatz nach Gägelow gerufen. Im MEZ in Gägelow hat die Brandmeldeanlage ausgelöst. Beim neu Installieren der Technik, hatte der Techniker vergessen, die Brandmeldeanlage aus zu schalten. Auf dem Weg nach Gägelow konnten wir den Einsatz abbrechen.

Am 03.07.2012 rückten wir mit 4 Kameraden aus, um ein Wespennest aus einem Baum zu entfernen.

Am 01.07.2012 wurden wir und die Kameraden aus Gägelow um 19:35 Uhr zur Brandeinsatz, mit dem Alarmstichwort: Auslösung Brandmeldeanlage, alarmiert. Wir konnten den Einsatz abbrechen. Es handelte sich um einen technischen defekt der Brandmeldeanlage.

Am 23.06.2012 um 01:27 wurden wir und die FFw Gägelow zu einem Brandeinsatz alarmiert. Im Ortsteil Beckerwitz-Ausbau brannte ein Schuppen in voller Ausdehnung, zwischen zwei Bungalows. Im Schuppen befanden sich noch zwei 10 kg Gasflaschen. Durch unseren schnellen Einsatz, konnten wir die beiden Bungalows retten. Sie wurden nur leicht beschädigt.

Am 22.06.2012 um 20:15 Uhr wurden wir und die Freiwillige Feuerwehr Gägelow, mit dem Alarmstichwort: Auslösung Automatische Brandmeldeanlage, zum Best Western Hotel in Gägelow alarmiert. Es handelte sich um einen Fehlalarm. Durch die Benutzung einer Nebelmaschine, löste ein DJ die Brandmeldeanlage aus.

Am 29.05.2012 wurden wir, zusammen mit der Feuerwehr Gägelow, um 16:02 Uhr zu einem Brandeinsatz, mit dem Alarmstichwort: Flächenbrand alarmiert.

 

Am Abzweig Richtung Manderow, hat ca. 2m im Straßengraben Heu gebrannt. Mit unserem TSF-W und dem TLF 16/24 von der Feuerwehr Gägelow, hatten wir den Kleinbrand schnell gelöscht. Um 16:25 Uhr sind wir wieder am Gerätehaus angekommen.

Am 18.05.2012 um 0:31 Uhrwurden wir zum Brand eines Wohnwagens alarmiert. Das Feuer konnte schon vor unserem eintreffen gelöscht werden. Wir brauchten nur noch eine Nachkontrolle und die Restlöscharbeiten machen.

Am 10.04.2012, um 14:12 Uhr, alarmierte die Leitstelle Westmecklenburg die Feuerwehren aus Gägelow, Barnekow und Hohenkirchen, zu einem Brandeinsatz nach Gägelow. An der Waschanlage drang starker Rauch aus dem Gebäude. Mit 2 Trupps unter Atemschutz bekämpften wir den Brand, den wir schnell unter Kontrolle brachten. Gegen 16 Uhr rückten wir wieder ab.

Am 14.03.2012 wurden wir von der Leitstelle Westmecklenburg um 20:33 Uhr zu einem Brandeinsatz in Gägelow alarmiert. Die Kameraden aus Gägelow, waren bei unserer Ankunft beim Löschen. Wir konnten ohne tätig zu werden wieder nach Hause fahren.

Am 13.01. um 01.09 Uhr wurden wir und die Kameraden der FFw Gägelow, zum Buswartehäuschenbrand alarmiert. Einsatzort war an der Kreuzung Gramkow, in Richtung Wismar. Beim eintreffen war das Buswartehäuschen schon komplett abgebrannt.