Einsatzübung vom 02.11.2015

Einsatzübung vom 02.11.2015

Am 02.11.2015 wurden wir durch die Leitstelle Westmecklenburg, um 18:52 Uhr, zu einer Einsatzübung alarmiert.

In Hohen Wieschendorf wurde die Scheune eines Landwirtschaftlichen Betriebes kurzerhand zum Übungsobjekt umfunktioniert. Nach einem Arbeitsunfall ist ein Feuer ausgebrochen. Im Gebäude wurde eine Person vermisst. Ob eine zweite Person sich im Gebäude befindet, war unklar. Mit zwei Trupps unter Atemschutz gingen wir in das Einsatzobjekt vor. Systematisch wurde das Gebäude, Raum für Raum abgesucht. Es konnten beide Personen aus dem Objekt gerettet werden.

Im Vordergrund der Übung stand die Einsatzdokumentation, sowie die Atemschutzüberwachung und die Lageerkundung der Gruppenführer.

Im Anschluss an die Übung, wurde eine Auswertung durch die Gruppenführer gemacht. Das Einsatzziel wurde zu 100% erreicht.