Herzlich Willkommen!

auf der Internetseite der

 

Feuerwehr Hohenkirchen

Aktuelles

Wasserschaden in Niendorf

 

Einsatz Nr.: 54/2022

 

Am 09.09.2022 wurden wir durch die Leitstelle zu einem Einsatz in Niendorf alarmiert. Im Gehweg kam es zu einem Rohrbruch der Wasserleitung. Über die Leitstelle haben wir den Bereitschaftsdienst des Zweckverbandes angefordert. Diese bestätigten, dass der Schaden bekannt war. Wir übergaben somit telefonisch die Einsatzstelle an den Zweckverband und sicherten den Bereich mit Warnbaken und Absperrband. Danach konnten wir unseren Einsatz beenden.

Kitesurfer in Not

 

Einsatz Nr.: 53/2022

 

Am 03.09.2022 wurden wir um 12:50 Uhr zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Klütz zu einem Bootseinsatz auf die Ostsee alarmiert. Es wurden zwei Kitesurfer in Not in der Wohlenberger Wiek gemeldet. Als wir mit dem Boot auf Anfahrt waren, kam für uns der Einsatzabbruch, da die beiden Surfer eigenständig an Land kamen.

Großer Ast versperrt Zufahrt zum Campingplatz

 

Einsatz Nr.: 52/2022

 

Am 29.08.2022 wurden wir um 06:40 Uhr zu einem Sturmeinsatz alarmiert. Auf der Zufahrtsstraße zum Campingplatz lag ein abgebrochener Ast quer über die Fahrbahn. Da der Ast in ca 8m Höhe noch am Baum hing, forderten wir die Feuerwehr Klütz mit ihrer Dreheliter nach. Da wir trotz der Drehleiter nicht an den Ast rankamen um ihn gefahrlos abzusägen, haben wir uns über kurzem Wege vom Gut Groß Walmstorf große Technik organisiert. Mit Hilfe eines Traktors zogen wir den Ast vom Baum runter und konnten die Straße beräumen. Gegen 11 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Unterstützung für den Rettungsdienst

 

Einsatz Nr.: 51/2022

 

Am 24.08.2022 wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes an den Strand von Beckerwitz alarmiert. Circa 600 Meter vom Campingplatz entfernt musste eine verletzte Person per Spineboard bis zum RTW auf dem Parkplatz vom Campingplatz transportiert werden.

Baum droht auf Straße zu fallen

 

Einsatz Nr.: 50/2022

 

Am 22.08.2022 wurden wir um 18:23 Uhr zu einem Einsatz nach Beckerwitz-Ausbau alarmiert. Dort drohte ein Baum auf die Straße zu fallen. Wir haben den Baum mit Hilfe der Technik der Gemeindearbeiter der Gemeinde Hohenkirchen gefällt und somit die Gefahr beseitigt.

Brand eines Gasleck

 

Einsatz Nr.: 49/2022

 

Am Abend des 15.08.2022 wurden wir um 22:37 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. In Niendorf brannte eine Zufuhrleitung für den Hausanschluss des Gastanks und beflammte diesen. Wir sperrten den Bereich weiträumig ab und evakuierten das nebenstehende Wohnhaus. Parallel wurde der Haupthahn vom Gastank geschlossen und anschliessend wurde der Tank runtergekühlt. Gegen 01:20 Uhr traf der angeforderte Gastechniker ein und versiegelte die Zufuhrleitung. Gegen 03:00 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Brand durch Blitzeinschlag

 

Einsatz Nr.: 48/2022

 

Während des Gewitters am 15.08.2022 schlug ein Blitz in einen Baum ein und verursachte dadurch einen kleinen Brand. Vor Ort angekommen löschten wir den Brand mittels Schnellangriffseinrichtung ab. Die Feuerwehr Gägelow speiste unser HLF mit ihrem TLF ein, so konnten wir mit einem guten Wasserpuffer den Brand löschen. Die Feuerwehren aus Boltenhagen und Klütz konnten noch auf Anfahrt ihre Einsätze beenden.

Flächenbrand in Gägelow

 

Einsatz Nr.: 47/2022

 

Am 13.08.2022 wurden wir zusammen mit den Feuerwehren aus Klütz, Boltenhagen und Gägelow zu einem durch Erntearbeiten ausgelösten Flächenbrand alarmiert. Der Landwirt hatte den Brand mit seinem Wasserwagen bereits gelöscht gehabt, so konnten wir noch auf Anfahrt den Einsatz beenden.

VKU mit eingeklemmter Person

 

Einsatz Nr.: 46/2022

 

Am 05.08.2022 wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren aus Klütz, Boltenhagen und Plüschow um 15:33 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen Gr0ß Walmstorf und Grevesmühlen alarmiert. Wir befreiten die verletzte Person aus dem PKW und übergaben sie den First Responder der Feuerwehr Boltenhagen. Diese betreuten die Person bis zum eintreffen des Rettungsdienstes. Wir reinigten die Straße und konnten nachdem der PKW vom Abschleppdienst abgeholt wurde, den Einsatz beenden.

Einholen der Ölsperren

 

Einsatz Nr.: 45/2022

 

Am 03.08.2022 wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Zierow an den Strand in Zierow alarmiert. Hier haben wir gemeinsam die Ölsperren vom Einsatz am 31.07.2022 aus dem Wasser geholt.

Verunreinigung auf Ostsee

 

Einsatz Nr.: 44/2022

 

Gerade eingerückt nach dem vorherigen Einsatz, wurden wir am 31.07.2022 um 17:47 Uhr zu einer Verunreinigung auf der Ostsee alarmiert. Vor dem Strandbereich in Zierow kam es zu einer Verunreinigung auf der Ostsee. Zusammen mit den Feuerwehren aus Zierow, Klütz und Boltenhagen verlegten wir eine Ölsperre, um eine weitere Ausbreitung der Verunreinigung zu verhindern.

Feldbrand in Gägelow

 

Einsatz Nr.: 43/2022

 

Am 31.07.2022 wurden wir um 16:50 Uhr zu einem Feldbrand in der Gemeinde Gägelow alarmiert. Dort kam es bei Erntearbeiten zu einem Flächenbrand. Vor Ort angekommen, hatte der Landwirt mit Hilfe von Pflügen und einem bereitgestellten Wasserwagen den Brand gelöscht gehabt. So konnten wir ohne tätig zu werden wieder zurück zum Gerätehaus.

Brand einer Getreidetrocknungsanlage

 

Einsatz Nr.: 42/2022

 

Am 12.07.2022 wurden wir um 07:08 Uhr zu einem Brandeinsatz in Groß Walmstorf nachalarmiert. Die Feuerwehren aus Grevesmühlen, Warnow und Plüschow waren bereits seit ca. 05:40 Uhr im Einsatz. Dort brannte es bei einem Landwirtschaftsbetrieb in einer Getreidetrocknungsanlage. Da es von außen nicht möglich war den Brand zu bekämpfen, wurde die Trocknungsanlage durch einen örtlich ansässigen Abrissunternehmer auf einer Seite geöffnet. So kamen wir an den Brandherd und an die Glutnester heran, um diese abzulöschen. Mit den Nachlöscharbeiten und der Herstellung der Einsatzbereitschaft konnten wir dann kurz nach 18 Uhr unseren Einsatz beenden.