Einsätze 2021

Bulle drohte im Graben zu versinken

 

Einsatz 06/2021

 

Wir wurden heute um 15:06 Uhr zu einem Einsatz nach Hohen Wieschendorf alarmiert. Laut Alarmierung drohte ein Bulle in einem Graben zu versinken. Vor Ort angekommen suchten wir die Weide ab und konnten nichts feststellen. Nach kurzer Rücksprache mit der Besitzerin konnte Entwarnung gegeben werden. Gegen 16:00 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Standort.

Tier in Not

 

Einsatz: 05/2021

 

Am 12.05.2021 wurden wir um 20:57 Uhr zu einer Tierrettung alarmiert. Zwischen Niendorf und Wohlenberg sollte ein Schwan mit einem Blinker am Hals in Not sein. Vor Ort konnten wir den Schwan nicht mehr ausfindig machen und konnten somit den Einsatz beenden. Nach ca. einer Stunde waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

Erneut zur Türöffnung

 

Einsatz: 04/2021

 

Am 27.04.2021 wurden wir um 19:45 Uhr erneut zur Türöffnung alarmiert. Dieses mal ging es nach Groß Walmstorf. Nachdem die Tür geöffnet war, leisteten wir Tragehilfe für den Rettungsdienst.

H-Tür öffnen

 

Einsatz: 03/2021

 

Am 27.04.2021 wurden wir durch die Leitstelle Westmecklenburg zu einem Einsatz nach Niendorf alarmiert. Dort sollten wir für den rettungsdienst under Polizie die Wohnungstür öffnen. Vort Ort angekommen, hatte der Bewohner die Tür von selbst geöffnet. Somit konnten wir ohne tätig zu werden, den Einsatz beenden. Gegen 13:30 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.

VKU mit eingeklemmter Person

 

Einsatz: 02/2021

 

Am Morgen des 11.04.2021 um 08:24 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Zierow und Gägelow auf die K19 zwischen Wahrstorf und Niendorf alarmiert. Hier war ein PKW von der Straße abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Hierbei wurde die Fahrzeuigführerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Wir sicherten die Unfallstelle ab und stellten die Löschbereitschaft sicher. Die Person wurde mittels Crashrettung befreit. Anschliessend unterstützten wir den Rettungsdienst beim Personentransport aus dem unwegsamen Gelände.

Erster Einsatz 2021

 

Einsatz: 01/2021

 

Am 01.04.2021 wurden wir um 15:20 Uhr zusammen mit den Kameraden aus Gägelow zu einem Brandeinsatz alarmiert. Es ging für uns nach Proseken. In einer Baumreihe am Feldrand brannte ein Baumstumpf. Wir nahmen den ersten Löschangriff mittels unserer Schnellamgriffseinrichtung vor. Danach sägten die Kameraden aus Proseken den Baumstumpf auf und löschten ihn mit Schaum weiter ab. Gegen 16:30 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.